Oberbergische Kreis

Der Landrat Gesundheitsamt

Am Wiedenhof. 1-3, 51643 Gummersbach


Leistungen

- Bedarfsorientierte Beratung in medizinischen und sozialmedizinischen Fragen, sowie zu Themen der Prävention und Gesundheitsförderung:
- Zum Infektionsschutzgesetz und zur Hygiene.
- Zu betriebsmedizinischen kindbezogenen Fragestellungen.
- Zur Ernährung.
- Zur Zahngesundheit von Kindern.
- Zu kindermedizinischen Fragen inkl. Impfberatung.
- Zu Fragen der Eingliederungshilfe behinderter Kinder.
- Zu Fragen der Frühförderung und des voraussichtlichen schulischen Förderortes.
- Zu Fragen der Kindeswohlgefährdung nach §8a SGB VIII, ggf. unter Einbeziehung des zuständigen Jugendamtes.
- Zu Fragen der Suchtprävention (Multiplikatorenfortbildung, Elternabende, Beratung -zur Inanspruchnahme finanzieller Hilfen).
- Zu Fragen der Schwangeren/Schwangerschaftskonfliktberatung, Bundesstiftung „Mutter und Kind“.
- Vermittlung zu anderen Institutionen der Kreisverwaltung, wie z.B. Selbsthilfebüro, Frühförderstellen, Schulpsychologische Dienst, Sozialpsychiatrischer Dienst, Jugendamt.
- Nicht alle Angebote können aufsuchend stattfinden. Das Gesundheitsamt hat eine übergeordnete Lotsen-und Vermittlerfunktion. Die Wahrung der ‚Unparteilichkeit ist hierbei grundlegendes Prinzip.


Ansprechperson

Familienzentrum Hackenberg:
Kita Sonnenkamp: Frau Lehnard und Frau Eickhoff
Kita Krümelkiste: Frau Margarete Rryci.
Kooperationspartner: Herr Dr.Mackenberg
Über die Zentrale des Gesundheitsamts.
Zahngesundheit: Frau Obst